Märchentage-Button

 



Reichelsheimer Märchen- und Sagentage

vom 27. bis 29. Oktober 2017
Motto: Tischlein deck Dich

Copyright © 2017
 Ch. und K. Frank,
christa@frank-laudenau.de,

Letzte Aktualisierung:
14.08.2017

Programm nach Stichwort(en) durchsuchen

Traditionell werden die Märchen - und Sagentage mit einem Konzert am Freitagabend um 18.30 Uhr in der evangelischen Kirche eingeläutet.

Moritaten und Bänkelsang - seit mehr als drei Jahrzehnten begeistert das Trio aus Norddeutschland mit Spielkunst und Witz. Auf historischen Instrumenten von der Drehleier bis zur Sackpfeife spielen sie herzzerreißend, tugendhaft und schaurig schöne Arrangements.

Mit voller Spielmannswucht

Die Aufführungen der Gruppe "Mit voller Spielmannswucht“ stehen in der Tradition des literarisch adaptierten Bänkelsangs. Traditionell erhaschten die Bänkelsänger die faszinierte Aufmerksamkeit der "einfachen" Leute auf den Märkten, was einen kulturbeflissenen Reiseschriftsteller im Jahre 1851 zu folgender Beschreibung hinreißen ließ:

„Der gerade stattfindende Markt bot ein reiches Bild des Lebens dar, in dem mich besonders der Ausschreier einer fürchterlichen Mordthat anzog; er hielt eine mit den verschiedenen Stadien dieser unerhörten Geschichte beschmierte Leinwand in die Luft und erklärte dieselbe rührend, indem er bei jedem Abschnitt mit dem Rohrstock auf die Sudelei losschlug; ein begleitender Leierkasten machte eines des Gegenstandes würdige Musik.“

Eine Wiederbelebung des Bänkelsangs brachten Theater, Brettl und Kabarett zu Beginn des 20. Jahrhunderts. Hier wurden seine tragenden Elemente persiflierend und parodistisch in literarische Höhen gehoben. Dafür stehen bekannte Namen wie Brecht, Wedekind, Mühsam, W. Busch, Kästner, Ringelnatz u.v.a.m.

Spielmannswucht hat dieses Erbe mit neuen und alten Liedern aufgegriffen und bringt sie in traditionell marktmäßiger Weise wieder zu Aug’ und Gehör: Herzzerreißend, beinerweichend, tugendhaft schrecklich und schaurig schön!

Innenraum Michelskirche

Die Eintrittskarten kosten 12,00 € Eintritt und sind an der Abendkasse ab 17.30 Uhr oder über die Touristinformation der Gemeinde Reichelsheim (06164/508-26) erhältlich.

Informationen  bei Jochen Rietdorf, Gmd. Reichelsheim, Bismarckstraße 43,
64385 Reichelsheim,
maerchentage@reichelsheim.de, Telefon 06164 / 508-26 

[Hauptseite] [Sponsoren] [Programm] [Mittelaltermarkt] [Anfahrt] [Kontakt] [Impressum]